Leistungen

Schulmedizin

Allgemeines

Wir behandeln alle akuten und chronischen Krankheiten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 18 Jahren. Darüber hinaus beraten und begleiten wir Sie auch gerne bei allen anderen Fragen in Bezug auf die körperliche und seelische Gesundheit Ihres Kindes. Wir wollen im Erkrankungsfall gezielt und wirksam helfen sowie mit Vorsorgeuntersuchungen und Prophylaxemaßnahmen effektiv vorbeugen:

  1. Vorsorgeuntersuchungen
  2. Impfungen (auch: Mitimpfen von Eltern, Reiseimpfungen einschließlich Gelbfieberimpfung)
  3. Moderne Seh- und Hörprüfungen (z.B. Plusoptix, Otoakustische Emissionen)

Ganz oben steht in unserer Praxis die Präventionsmedizin, das heißt die Maßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen! In den Mittelpunkt unseres ganzheitlichen Blickes auf Kindergesundheit rückt dabei das Familienleben. Tausende Familien durften wir in den letzten Jahren in ihrer einzigartigen Entwicklung begleiten. Wir kennen Ihre Konflikte, Sorgen und Ängste!

Allergologie & Pulmologie

Wir bieten Ihnen in diesen Bereichen:

  • Allergologische Beratung
  • Allergiediagnostik inklusive spezieller Haut- und Bluttestung
  • Hyposensibilisierungen, subkutane und sublinguale Desensiblisierung bei allergischen Erkrankungen
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Bald auch: Neurodermitis-, Asthma- und Anaphylaxie Training

 

Kardiologie

Einer unserer Schwerpunkte ist die Kinderkardiologie. Echokardiographie (inklusive Langzeit- und Belastungs-EKG) und klinische Untersuchung gehören zu unserem Repertoir.

Kinder- und Jugendgynäkologie

„Die Kinder- und Jugendgynäkologie füllt die Lücke, die lange in der Betreuung von gynäkologischen Erkrankungen, Symptomen und Problemen bei kleinen und heranwachsenden Mädchen bestand.

Sie wird von den Mädchen und ihren Eltern gesucht und begrüßt und von der Ärzteschaft als fester Bestandteil der alle Altersgruppen umfassenden Gynäkologie betrachtet.

Dabei spielt die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Kinderärzten und Frauenärzten wie auch die Kooperation mit angrenzenden Gebieten, z.B. Kinderchirurgie und -urologie, eine wesentliche Rolle.“

(AG Kinder- und Jugendgynäkologie)

Neonatologie

Wir haben uns auf die Nachsorge von Frühgeborenen und Risikoneugeborenen spezialisiert, so befinden sich auch die Kleinsten der Kleinen in besten Händen.

Notfallmedizin

Notfallmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin. Sie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung medizinischer Notfälle und mit der „Fürsorge für Patienten in akut lebensbedrohlichen Zuständen“ durch Unfall oder Erkrankung. Durch die Spezialisierung von Dr. med. Ratay (Leitender Notarzt, Intensivmediziner und Notfallmediziner) sind wir auch in der Praxis bestens ausgestattet für Notfälle. Durch regelmäßige interne Schulungen ist das gesamte medizinische Praxispersonal immer auf dem Laufenden.

Pädiatrische Ernährungsmedizin

Dieser Fachbereich beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen über die menschliche Ernährung. Es geht um die Vorbeugung, Heilung und Linderung von Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen durch optimale Ernährung. Ernährung hat auch in der Gesellschaft längst einen anderen Stellenwert als ‚Essen‘. Ernährung dient als Versorgung des gesunden oder kranken Kindes mit Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Nicht nur das: Ernährung kann auch als therapeutischer Eingriff verstanden werden.

Reisemedizin

Am liebsten würden wir gleich mit verreisen! Da das aber nicht möglich ist, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Reise im gesundheitlichen Bereich optimal vorzubereiten. Eine reisemedizinische Beratung wird Ihnen einen sicheren, umfassend geschützten Urlaub ermöglichen. Unsere reisemedizinisch ausgebildeten Ärztinnen und Ärzte sind informiert über Krankheitsausbrüche und Entwicklungen, die im Ausland für Sie und Ihre Familie von Bedeutung sein können. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, denn viele Reiseimpfungen brauchen einige Wochen bis Monate Vorlauf um ausreichend Schutz zu bieten!

Ultraschalldiagnostik

  • Säuglingshüfte
  • Schädel durch offene Fontanelle
  • Bauch- und Beckenorgane
  • Schilddrüse
  • Geschlechtsorgane
  • Lymphknoten und Weichteile
  • Herz und Gefäße

Allgemeines

 

Wir behandeln alle akuten und chronischen Krankheiten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 18 Jahren. Darüber hinaus beraten und begleiten wir Sie auch gerne bei allen anderen Fragen in Bezug auf die körperliche und seelische Gesundheit Ihres Kindes. Wir wollen im Erkrankungsfall gezielt und wirksam helfen sowie mit Vorsorgeuntersuchungen und Prophylaxemaßnahmen effektiv vorbeugen.

  1. Vorsorgeuntersuchungen
  2. Impfungen (auch: Mitimpfen von Eltern, Reiseimpfungen einschließlich Gelbfieberimpfung)
  3. moderne Seh- und Hörprüfungen (z.B. Plusoptix, Otoakustische Emissionen)

Ganz oben steht in unserer Praxis die Präventionsmedizin, d.h. die Maßnahmen zur Vorbeugung von Erkrankungen! In den Mittelpunkt unseres ganzheitlichen Blickes auf Kindergesundheit rückt  dabei das Familienleben. Tausende Familien durften wir in den letzten Jahren in ihrer einzigartigen Entwicklung begleiten. Wir kennen Ihre Konflikte, Sorgen und Ängste!

Allergologie & Pulmologie

 

Wir bieten Ihnen in diesen Bereichen:

  • Allergologische Beratung
  • Allergiediagnostik inklusive spezieller Haut- und Bluttestung
  • Hyposensibilisierungen, subkutane und sublinguale Desensiblisierung bei allergischen Erkrankungen
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Bald auch: Neurodermitis-, Asthma- und Anaphylaxie Training

Kardiologie

 

Einer unserer Schwerpunkte ist die Kinderkardiologie. Echokardiographie (inklusive Langzeit- und Belastungs-EKG) und klinische Untersuchung gehören zu unserem Repertoir.

Kinder- und Jugendgynäkologie

 

‚Die Kinder- und Jugendgynäkologie füllt die Lücke, die lange in der Betreuung von gynäkologischen Erkrankungen, Symptomen und Problemen bei kleinen und heranwachsenden Mädchen bestand.

Sie wird von den Mädchen und ihren Eltern gesucht und begrüßt und von der Ärzteschaft als fester Bestandteil der alle Altersgruppen umfassenden Gynäkologie betrachtet.

Dabei spielt die interdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Kinderärzten und Frauenärzten wie auch die Kooperation mit angrenzenden Gebieten, z.B. Kinderchirurgie und -urologie, eine wesentliche Rolle.‘

(AG Kinder- und Jugendgynäkologie)

Neonatologie

 

Wir haben uns auf die Nachsorge von Frühgeborenen und Risikoneugeborenen spezialisiert, so befinden sich auch die Kleinsten der Kleinen in besten Händen.

Notfallmedizin

 

Notfallmedizin ist ein Teilgebiet der Medizin. Sie befasst sich mit der Erkennung und Behandlung medizinischer Notfälle und mit der „Fürsorge für Patienten in akut lebensbedrohlichen Zuständen“ durch Unfall oder Erkrankung. Durch die Spezialisierung von Dr. med. Ratay (Leitender Notarzt, Intensivmediziner und Notfallmediziner) sind wir auch in der Praxis bestens ausgestattet für Notfälle. Durch regelmäßige interne Schulungen ist das gesamte medizinische Praxispersonal immer auf dem Laufenden.

Pädiatrische Ernährungsmedizin

 

Dieser Fachbereich beschäftigt sich mit wissenschaftlichen Erkenntnissen über die menschliche Ernährung. Es geht um die Vorbeugung, Heilung und Linderung von Krankheiten bei Kindern und Jugendlichen durch optimale Ernährung. Ernährung hat auch in der Gesellschaft längst einen anderen Stellenwert als ‚Essen‘. Ernährung dient als Versorgung des gesunden oder kranken Kindes mit Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen. Nicht nur das: Ernährung kann auch als therapeutischer Eingriff verstanden werden.

Reisemedizin

 

Am liebsten würden wir gleich mit verreisen! Da das aber nicht möglich ist, helfen wir Ihnen dabei, Ihre Reise im gesundheitlichen Bereich optimal vorzubereiten. Eine reisemedizinische Beratung wird Ihnen einen sicheren, umfassend geschützten Urlaub ermöglichen. Unsere reisemedizinisch ausgebildeten Ärztinnen und Ärzte sind informiert über Krankheitsausbrüche und Entwicklungen, die im Ausland für Sie und Ihre Familie von Bedeutung sein können. Bitte melden Sie sich rechtzeitig bei uns, denn viele Reiseimpfungen brauchen einige Wochen bis Monate Vorlauf um ausreichend Schutz zu bieten!

Ultraschalldiagnostik

 

  • Säuglingshüfte
  • Schädel durch offene Fontanelle
  • Bauch- und Beckenorgane
  • Schilddrüse
  • Geschlechtsorgane
  • Lymphknoten und Weichteile
  • Herz und Gefäße

Komplementärmedizin

Ayurveda

Ayurveda oder Ayurweda (Sanskrit, m., आयुर्वेद āyurveda, „Wissen vom Leben“, von veda, ‚Wissen‘) ist eine traditionelle indische Heilkunst. Viele verbinden damit nur Wellness für Erwachsene, aber Ayurveda ermöglicht einen ganzheitlichen Blick auf Ihr Kind, den die Schulmedizin nicht bieten kann. Ob Ernährung, Tagesroutinen, Massage oder Klänge: es gibt viele Wege, mit Ayurveda gesunde Kinder beim gesund bleiben zu unterstützen oder kranke Kinder im gesund werden zu begleiten – und das alles angepasst an die körperlichen und seelischen Bedürfnisse Ihres Kindes.

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die den gesamten Menschen in seiner Einheit aus Körper, Seele und Geist erfasst. Ihr wesentliches Prinzip ist die Behandlung nach dem Ähnlichkeitsgesetz „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“ („Similia similibus curentur“). Das heißt:

Eine Substanz, die bei Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, kann ähnliche Beschwerden bei erkrankten Menschen heilen. Auf diese Weise wird die Krankheit nicht mit einem Gegenmittel behandelt, sondern der Organismus wird zur Selbstregulation angeregt.

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen des ganzheitlichen Konzeptes unserer Praxis nun auch eine klassische homöopathische Behandlung oder Therapiebegleitung anbieten können. Homöopathie kann sowohl bei akuten Beschwerden (z.B. Infektionen oder Verletzungen), als auch für chronische Erkrankungen wirksam eingesetzt werden. Akute Beschwerden können wir gerne in der regulären Sprechstunde homöopathisch behandeln, für chronische Beschwerden vereinbaren Sie bitte per E-Mail einen Termin bei Frau Dr. Pohl-Schickinger.

Die Kosten für eine klassische homöopathische Behandlung werden in der Regel von den privaten Versicherungen übernommen, mittlerweile aber auch von vielen gesetzlichen Kassen im Rahmen von Selektiv-/Zusatzverträgen.

Mind-Body-Medizin

Mind-Body-Medizin (MBM) basiert auf der Erkenntnis, dass jede einzelne Person die Fähigkeit zur Selbsthilfe hat. Es ist ein medizinisches Konzept, das davon ausgeht, dass Körper, Geist und Seele miteinander zusammenhängen und zielt darauf ab, die in jedem Menschen von Natur aus vorhandenen gesundheitsfördernden Potenziale zu wecken und zu stärken.

“Mind-Body-Medizin ist Prävention. Wir aktivieren die Ur-Heilkräfte in uns selbst: Geist und Körper.”
Prof. Tobias Esc
h

MBM beschäftigt sich mit: Stressmanagement, Gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung, Beratung zur Achtsamkeit, Stressreduzierung und Selbstregulation mit der Methodik “Beneficial Thinking”

Naturheilkunde

Wir bieten naturheilkundliche Beratung sowie, wenn gewünscht, entsprechende unterstützende therapeutische Maßnahmen an. In den Fokus rückt hier das Schröpfen, Aromatherapie und Pflanzenheilkunde.

Besonders bei Kindern sind alternativmedizinische Heilmethoden erfolgversprechend und können auch unterstützend neben der schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden.

Ayurveda

 

Ayurveda oder Ayurweda (Sanskrit, m., आयुर्वेद āyurveda, „Wissen vom Leben“, von veda, ‚Wissen‘) ist eine traditionelle indische Heilkunst. Viele verbinden damit nur Wellness für Erwachsene, aber Ayurveda ermöglicht einen ganzheitlichen Blick auf Ihr Kind, den die Schulmedizin nicht bieten kann. Ob Ernährung, Tagesroutinen, Massage oder Klänge: es gibt viele Wege, durch Ayurveda gesunde Kinder beim gesund bleiben zu unterstützen oder kranke Kinder im gesund werden zu begleiten – und das alles angepasst an die körperlichen und seelischen Bedürfnisse Ihres Kindes.

Homöopathie

 

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Heilmethode, die den gesamten Menschen in seiner Einheit aus Körper, Seele und Geist erfasst. Ihr wesentliches Prinzip ist die Behandlung nach dem Ähnlichkeitsgesetz „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden“ („Similia similibus curentur“). Das heißt:

Eine Substanz, die bei Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, kann ähnliche Beschwerden bei erkrankten Menschen heilen. Auf diese Weise wird die Krankheit nicht mit einem Gegenmittel behandelt, sondern der Organismus wird zur Selbstregulation angeregt.

Wir freuen uns, dass wir im Rahmen des ganzheitlichen Konzeptes unserer Praxis nun auch eine klassische homöopathische Behandlung oder Therapiebegleitung anbieten können. Homöopathie kann sowohl bei akuten Beschwerden (z.B. Infektionen oder Verletzungen), als auch für chronische Erkrankungen wirksam eingesetzt werden. Akute Beschwerden können wir gerne in der regulären Sprechstunde homöopathisch behandeln, für chronische Beschwerden vereinbaren Sie bitte per E-Mail einen Termin bei Frau Dr. Pohl-Schickinger.

Die Kosten für eine klassische homöopathische Behandlung werden in der Regel von den privaten Versicherungen übernommen, mittlerweile aber auch von vielen gesetzlichen Kassen im Rahmen von Selektiv-/Zusatzverträgen.

 

Mind-Body-Medizin

 

Mind-Body-Medizin (MBM) basiert auf der Erkenntnis, dass jede einzelne Person die Fähigkeit zur Selbsthilfe hat. Es ist ein medizinisches Konzept, das davon ausgeht, dass Körper, Geist und Seele miteinander zusammenhängen und zielt darauf ab, die in jedem Menschen von Natur aus vorhandenen gesundheitsfördernden Potenziale zu wecken und zu stärken.

“Mind-Body-Medizin ist Prävention. Wir aktivieren die Ur-Heilkräfte in uns selbst: Geist und Körper.”
Prof. Tobias Es
ch

MBM beschäftigt sich mit: Stressmanagement, Gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung, Beratung zur Achtsamkeit, Stressreduzierung und Selbstregulation mit der Methodik “Beneficial Thinking”

Naturheilkunde

 

Wir bieten naturheilkundliche Beratung sowie, wenn gewünscht, entsprechende unterstützende therapeutische Maßnahmen an. In den Fokus rückt hier das Schröpfen, Aromatherapie und Pflanzenheilkunde.

Besonders bei Kindern sind alternativmedizinische Heilmethoden erfolgversprechend und können auch unterstützend neben der schulmedizinischen Therapie eingesetzt werden.

 

Psyche

Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche

Die psychische Entwicklung eines Menschen ist ein lebenslanger Prozess, der bereits in der Schwangerschaft beim ungeborenen Baby beginnt. Beinflusst durch körperliche, kulturelle und soziale Aspekte können in bestimmten Situationen bereits im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter Schwierigkeiten und Störungen in der psychischen Entwicklung auftreten. Hierzu zählen unter anderem Störungen des Bindungsverhaltens, neurotische Entwicklungsstörungen und psychosomatische Erkrankungen, Psychosen oder Störungen der sexuellen Entwicklung. Außerdem können Belastungsreaktionen aufgrund chronischer Erkrankungen oder psychosozialer Belastungen sowie Traumatisierungen durch Vernachlässigung, Misshandlung oder Verlusterfahrungen auftreten.

In unserer Praxis bieten wir Anamneseerstellung mit umfangreichen psychodiagnostischen Untersuchungen und – bei Bedarf – die anschließende psychotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen an. Dabei werden Behandlungstechniken angewandt, die speziell an das jeweilige Alter der Betroffenen angepasst sind.

Diese Leistungen können wir zur Zeit bereits für Privatpatienten und Selbstzahler anbieten, für Patienten mit gesetzlicher Krankenversicherung aktuell leider noch nicht.

Psychotherapie für Kinder- und Jugendliche

Die psychische Entwicklung eines Menschen ist ein lebenslanger Prozess, der bereits in der Schwangerschaft beim ungeborenen Baby beginnt. Beinflusst durch körperliche, kulturelle und soziale Aspekte können in bestimmten Situationen bereits im Säuglings-, Kindes- und Jugendalter Schwierigkeiten und Störungen in der psychischen Entwicklung auftreten. Hierzu zählen unter anderem Störungen des Bindungsverhaltens, neurotische Entwicklungsstörungen und psychosomatische Erkrankungen, Psychosen oder Störungen der sexuellen Entwicklung. Außerdem können Belastungsreaktionen aufgrund chronischer Erkrankungen oder psychosozialer Belastungen sowie Traumatisierungen durch Vernachlässigung, Misshandlung oder Verlusterfahrungen auftreten.

In unserer Praxis bieten wir Anamneseerstellung mit umfangreichen psychodiagnostischen Untersuchungen und – bei Bedarf – die anschließende psychotherapeutische Behandlung von Kindern und Jugendlichen an. Dabei werden Behandlungstechniken angewandt, die speziell an das jeweilige Alter der Betroffenen angepasst sind.

Diese Leistungen können wir zur Zeit bereits für Privatpatienten und Selbstzahler anbieten, für Patienten mit gesetzlicher Krankenversicherung aktuell leider noch nicht.